HSC 08 | Faustball

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Zum Abschluss der Hallensaison 16/17 gewinnt die Damenmannschaft zum 2. Mal den WTB Pokal!

Platz 5 bei der NDM

Am letzten Wochenende fand die Norddeutsche Meisterschaft der weiblichen U14 im Faustball in Wangersen statt.
Der Hammer SC fuhr nach einer Saison mit nur Vorbereitungsspielen in den Norden, da in Westfalen die Gegner leider nur aus den eigenen Reihen kamen. Zudem musste die Mannschaft kurzfristig auf Luisa Rüter krankheitsbedingt verzichten.
In der Vorrunde traf man auf die Nordvertreter SV Düdenbüttel und TV GH Brettorf. Nach dem man im ersten Spiel gegen Düdenbüttel noch zu nervös war, konnte man sich gegen TV Brettorf steigern. Der Einsatz wurde am Ende aber leider nicht belohnt und auch dieses Spiel ging mit 10:12 und 8:11 verloren. So traf man in der Zwischenrunde um den Einzug ins Halbfinale auf den TSV Essel. Dort musste man schnell die Überlegenheit der Niedersachsen anerkennen und unterlag glatt. Im Spiel um Platz 5 traf man dann auf den Gastgeber MTV Wangersen. In einem guten und dramatischen Spiel  hieß der etwas glücklichere Sieger im Entscheidungssatz mit 15:13 Hammer SC.
Ein großer Dank geht an Katrin Ehrhardt, die die Betreuung des Teams für die Meisterschaft übernommen hat.
Für Hamm waren am Start:

alt
hintere Reihe v.l.: Chiara Murgia, Lena Voß und Michelle Rienermann
vordere Reihe v.l.: Pia Brünninger, Nina Niewerth und Jana Ehrhardt

 

You are here Platz 5 bei der NDM