HSC 08 | Faustball

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Zum Abschluss der Hallensaison 16/17 gewinnt die Damenmannschaft zum 2. Mal den WTB Pokal!

Schwere Bedingungen bei Heimpremiere

Die Damen des Hammer SC feierten am Sonntag auf dem heimischen Westfalia-Sportplatz eine erfolgreiche Heimpremiere in der 2. Bundesliga. Besonders gegen den MTV Diepenau entwickelte sich ein dramatisches und hart umkämpftes Spiel. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass es besonders auf die guten Angaben von Jungnationalspielerin Jacqueline Börste ankam. Der lange und nasse Rasen war nur schwer zu bespielen, so dass es auf beiden Seiten kaum zu einem richtigen Spielaufbau kam. Nach Abwehr von Matchbällen im vierten Satz schafften die HSC-Damen dann aber die Wende und gewannen im 5 Sätzen 11:9 9:11 8:11 15:14 und 11:6.
Im zweiten Spiel des Tages gegen TuS Spenge wurde es dagegen nur im 3. Satz noch mal eng, ehe man mit 11:5 11:3 11:9 die Oberhand behielt. So belegt man nach 3 Spieltagen einen sehr erfreulichen 3. Tabellenplatz in der 2. Liga.

alt

You are here Schwere Bedingungen bei Heimpremiere